Schokomuffins mit Überraschung

Mmmmmh, dass war lecker – fanden auf jeden Fall die beiden Kinder.
Schokomuffins ansich sind ja schon prima, aber mit Überraschungseffekt einfach der Hit. Aber seht selbst:

Zutaten für 12 Muffins

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 60 ml lauwarmes Wasser
  • 125 ml Speiseöl
  • 300 g Weizenmehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 2 EL Backkakao

Für die Füllung

  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g Frischkäse  natur oder Joghurt
  • 30 g Puderzucker
  • 6 Dominosteine

Zubereitung

Die Eier schaumig aufschlagen, nach und nach den Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen und alles gut verrühren. Wasser und Öl hinzufügen und weiterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Backkakao mischen und über die Masse sieben. Alles gut miteinander verrühren.
Für die Füllung: Die Kokosraspel mit dem Frischkäse und dem Puderzucker gut miteinander verkneten und daraus dann 6 gleichgroße Kugeln formen.

Die vorbereiteten Muffinförmchen zur Hälfte mit dem Teig befüllen. Nun in 6 Förmchen jeweils einen Dominostein und in die anderen sechs eine Kokoskugel drücken. Mit dem restlichen Teig bedecken und für 25 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen geben. Danach abkühlen lassen und genießen.

Damit die Muffins übrigens nicht im Ofen verbrennen und niemand die Eieruhr verstellt, habe ich mir ein Helferlein geordert.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schokomuffins mit Überraschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s