#4 Studentische Woche

Wie ja bereits schon Anfang der letzten Woche klar war, hatte ich wenig Zeit fürs Studium. Dafür habe ich allerdings dann doch so einiges geschafft. Neben dem täglichen Moodle-Gestöber hab ich mich am Wochenende dem Studium etwas widmen können. „Psychologie als sozial- und kulturwissenschaftlich orientierte Wissenschaft“ mit den soziogenetischen Ansätzen von G.H. Mead, Georg Simmel und Lev Vygotsky ist auf Papier gebracht worden und ich hab etwas weitergelesen.
Mead find ich total interessant. Da Selbst besteht aus ME und I, wobei ME die konstante und I die dynamische Komponente darstellen. Ist ein interessanter Ansatz, denn ich mir ganz gut vorstellen kann und mit dem ich mich gut anfreunden kann. Leider geht es ja nicht darum.

Außerdem sind die Prüfungsergebnisse da. Den Onlinekommentar konnte ich dann nach etwas Suchen auch endlich finden.  Bestanden habe ich wie bereits berichtet, mehr findest du hier.

Dank fleißiger Kommolitonen hab ich noch einige nette Links sammeln können und bei Weltbild „Entwicklungspsychologie“ von Oerter uns Montada für unschlagbare 19.90 € ergattern können. Sabine hat für uns Fernstudenten der Fernuni Hagen den Link zur Unibibliothek aufgestöbert mit dem wir in die E-Books des Springer Verlages schauen können. Sehr praktisch. Anmeldung mit Matrikelnummer und Passwort.

In der studentischen Blogsphäre war ich diese Woche nicht so unterwegs, deshalb gibts heute keine Neuigkeiten *grrr*

Was hab ich geschafft?

  • Prüfungsergenisse und Onlinekommentar erhalten
  • neues Buch angeschafft
  • Lernkarte soziogenetischer Ansätze der Entwicklungspsychologie
  • Lesezeichen geordnet (war mal dringend notwendig!)

To-Do-Liste

  • Kapitel 3 Entwicklung
  • Tutorentreffen heute 20.30 Uhr
  • Absage Präsenzveranstaltung (=> ich brauch ein WE Pause! Leider.)
Advertisements

2 Gedanken zu “#4 Studentische Woche

  1. Whaaa.,. war das Buch ein einmaliges Angebot? Weil nu ist es zum alten Preis wieder drin… Gnaaa… das ist ein Buch was ich schon immer mal haben wollte, aber es ist einfach so sau teuer.

    Mead fand ich in 1d auch klasse.

    Siehste ich werde gloeich mal eine Email fertig machen mit den Sachen aus 1d. 😉 Wenn der Kopf nicht angewachsen wäre.

    Gefällt mir

  2. So hab den Link gesetzt, damit kommst du direkt zu dem Angebot. Es ist ’nur‘ das Buch ohne CD und die ‚alte‘ Auflage von 2002.
    Aber da ich dieses Buch klasse finde und sich ja gerade die ‚älteren‘ Beiträge nicht ändern, hab ich direkt zu geschlagen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s