Adventskalender

Ach, irgendwie finden wir es grad recht anstrengend bezüglich der Wünsche zum Adventskalender.
Anna hätte gerne einen FillyKalender, Lars einen von Cars und Deike brauch wohl noch keinen.
Eigentlich ja recht konkrete Wünsche, wobei die auch gerne noch gewechselt werden hinzu Playmobil oder Lego.

Jetzt ist es aber so, dass wir ja nu 3 Kinder haben und wir eigentlich nicht für jedes Kind 20,00 € für den Adventskalender ausgeben möchten. Das wird einfach recht teuer auf Dauer. Aber nur Süßigkeiten find ich jetzt auch nicht gerade prickelnd und es wird dadurch nicht grad günstiger. und Lars ist einfach zu jung für diese Themenadventskalender mit seinen 3 Lenzen. Die Legokalender haben alle das ‚kleine‘ Lego und kein Duplo und kleines Lego hat er noch keines, es gibt einen von Bob der Baumeister mit 24 Minibüchern – aber lesentut er nicht so gerne und die Bücher sind wirklich mini. Der Kalender von Cars ist auch eher konzipiert für etwas ältere Kinder. Für Anna gibt es da schon richtig Auswahl, aber halt auch nicht immer günstig.

Wir überlegen noch, ob wir Anna den Fillyfaire-Kalender kaufen, der kost auch ’nur‘ 10,00 € und dann für Lars noch eine Duplopackung, die wir dann auf die einzelnen Tage aufteilen oder eine Puzzlebox, Martin hat heut eine von Bob der Baumeister gesehen.

Und eigentlich fänd ich es wieder gut, wenn nicht jeder jeden Tag etwas zum Spielen bekommt, sondern die Tage aufgeteilt werden und jeder nur jeden 2. Tag etwas bekommt. Dazwischen dann mal nen Lutscher oder ne kleine Tüte Weingummi oder so.
Und unseren großen Adventskalender wollen wir mit kleinen Zettelchen für die ganze Familie bestücken, die uns dann immer verraten, was wir besonderes an dem Tag zusammen machen werden. Bsp.: zusammen backen, basteln, wer einen Film aussuchen darf oder ähnliches.

Tja, wie handhabt ihr das so? Wir sind hier noch ziemlich ratlos. Und ich weiß noch gar nicht, ob ich es überhaupt noch schaffe einen Adventskalender zu basteln…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Adventskalender

  1. Ohje, das ist wirklich kompliziert. Die Duplo, Süßigkeiten Variante gefällt mir persönlich am besten. Da wird Lars auch am meisten von haben. Die Legokalender sind zwar schön, aber viel drin ist da ja auch nicht.
    Den für Anna kenn ich nu gar nicht.
    Für Lars sein Alter fallen mir auch noch Fingerpuppen, Reiswaffeln, Traubenzucker, Tierfiguren etc. ein.

    Tristan bekommt zwar dies Jahr einen Adventskalender, hast du ja schon auf dem Blog gesehen, aber da sind Kleinigkeiten drin, die er sonst auch bekommen würde quasi. Nächstes Jahr wird das dann schon interessanter.

    Wir haben jeweils einen Schokikalender von Kinder. Also einen mit Ü-eiern und einen gemischten.

    Die Idee mit dem Gemeinsamen Kalender find ich toll. Wobei mir für 24 Tage gar nicht so viel einfallen würde.

    Hm auf die Schnelle einen Kalender, fällt mir ein entweder genug Klorollen und Kepppapier zum verpacken, auf eine Leine ans Fenster oder so. Oder Schachtekn falten und dort die Kleinigkeiten rein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s