Chaos ist ausgeblieben…

… auf jeden Fall bei uns. Klar es schneit seit ca. 12 Uhr passend zum Nachhauseweg vom Kiga und der Schule, aber da wir Plusgrade haben, taut auch gleich alles wieder. Die Straßen sind zeitweise schneebedeckt, aber Dank Streu- und Räumfahrzeugen befahrbar. Klar man muss langsam fahren, Tempo 100 ist heute nicht ratsam, aber das ganz große Chaos ist ausgeblieben.

Und richtig schade find ich es, dass der Schnee einfach nicht liegen bleiben und elendig nass ist. Da haben wir uns auf Massen von Schnee gefreut, um endlich einen großen Schneemann bauen zukönnen und jetzt schneit es wohl die Massen, aber wie häufig in unseren Breitengraden bleibt es einfach nicht liegen oder der Schnee pappt nicht genung. Grrrr.

Doch die Angst vor einem großen Chaos konnte man förmlich riechen. Die Schulen waren nach der 4. Stunde aus, es gab keine Übermittagsbetreuung und die Ganztagsschule blieb geschlossen. Selbst im Amt wurde vom Leiter gesagt, dass die Auswärtigen bereits frühzeitig Feierabend machen könnten, um auf jeden Fall sicher nach Hause zu den Familien zu gelangen. Das hat mein Mann und mein Schwiegervater dann auch getan und sie sind schon gegen 15 Uhr hier eingetrudelt. Laut ihrem Bericht waren die Straßen matschig und rutschig wie es nun mal bei Schneematsch so ist, aber befahrbar. Tückisch sei der aufbrausende Wind, aber im Großen und Ganzen kann man sich hier im Nordwesten NRWs auch mit dem Auto fortbewegen. Ich bevorzuge dann aber doch lieber meine Füße und mache mich zu Fuß auf den Weg gleich noch zum Einkaufen von Zutaten für die Weihnachtsbäckerei.

Advertisements

2 Gedanken zu “Chaos ist ausgeblieben…

  1. Das riesen Chaos ist hier auch ausgeblieben. Es bläst ein eisiger Wind und es schneit mal mehr ml weniger. Ein paar Schneeverwehungen und das wars. Allerdings bleibt es hier liegen und Autofahren wird zur Schleichfahrt. Mal schauen wie das ganze morgen ausschaut. Ich hab mich gehütet heute raus zu gehen.

    Lg
    Dani

    Gefällt mir

  2. Das war hier auch der Fall alle in Panik, und man könnte nicht Autofahren das wäre lebensgefährlich. Ich fands auch übertrieben ich musste gestern um 18 Uhr noch zur Schule , okay da hat es ziehmlich heftig geschneit aber mit 30 km/h kam man sicher an ohne probleme. winter eben.
    Leider haben es meinem Kurs dan doch tatsächlich nur noch zwei weitere zur Schule geschafft, Klausur war dementsprechen entspannt ^^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s