Schokomuffins

Na, ist denn schon wieder Wochenende? Da muss gebacken werden, also ran an die Schüsseln und losgehts. Heute wollen wir mit euch ein Rezept teilen, welches bei uns zu den Favoriten zählt. Die Schokomuffins, die besonders fluffig, locker und lecker sind und vorallem super schokoladig.

Zutaten:

  • 150 g gehackte Zartbitterschokolade
  • 1/8 l Milch
  • 2 Pck. Bourbon-Vanille-Zucker oder das Mark einer Vanilleschote
  • 250 g Weizenmehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 50 g weiche Butter oder Magarine
  • 80 g Schokoladentropfen

Als erstes den Backofen auf 175° C vorheizen. Dann die Muffinförmchen auf ein Backbleck stellen (ich hab welche aus Silikon, die sind super praktisch). Dann die Hälfte der Milch in einen Topf geben, die gehackte Schokolade sowie den Vanillezucker bzw. das Mark der Vanilleschote hinzufügen und die Schokolade bei geringer Hitze darin schmelzen lassen.

In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in eine Sieb geben.
Zucker, Ei, Butter und die Schokoladen-Vanille-Milch in eine Rührschüssel geben. Das Mehl darübersieben und dann die restliche Milch hinzufügen. Alles mit den Handmixer zu einem cremigen Teig verrühren. Zum Schluss die Schokotropfen mit einem Löffel unterrühren.

Den Teig in die 12 Muffinsförmchen füllen und dann bei 175 °C 25 Minuten lang backen. Etwa 5 Minuten ruhen lassen und dann aus den Förmchen lösen und erkalten lassen.

Für das Topping hab ich in diesem Fall Rama Cremefine Vanille genommen und buntes Konfetti (essbar natürlich). Das Cremefine enthält bereits Zucker und kann ohne weitere Zugabe mit dem Handmixer aufgeschlagen werden.

Viel Spaß biem Nachbacken.

Advertisements

4 Gedanken zu “Schokomuffins

  1. Wow die sehen super lecker aus. Cremfine schon mit Zucker und Vanille, kenn ich noch gar nicht. Das Toping ist dann wahrscheinlich auch nicht so verdammt süß, wie ein Topping aus Puderzucker und Butter oder Schoki.
    Könnt am Wochenende ansich auch mal wieder Muffins machen. Letzten Sonntag gabs bei uns Käsekuchen.
    Wünsch euch einen guten Hunger.

    Gefällt mir

  2. Nee, ist dann nicht so süß! Und das ist auch gut so. Wenn man noch nen Päckchen Sahnesteif hinzufügt wirds auch noch fester.
    Muffins sind immer eine tolle Idee. Unsere sind schon fast alle weggeputzt. Die dürfen hier einfach nicht rumstehen, jeder geht schnell nochmal naschen.

    Gefällt mir

  3. Pingback: mondgras.de » Blog Archive » Rückblick [#04]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s