7 Monate und ganz schön mobil

Jetzt ist es tatsächlich schon 7 Monate her, dass ich im Krankenhaus lag und den Knirps in den Armen halten durfte. Und was soll ich sagen: sie entwickelt sich einfach prächtig. Neben dem Mittagsbrei, gibt es Nachmittags hin und wieder schon milchfreien Getreide-Obstbrei oder auch Zwieback mit Früchten und Abends gibt es Milchbrei. Der wird schon mit Vollmilch zubereitet und natürlich mit kleinen Obststückchen, hin und wieder gibt es mal eine Breiflasche, immer dann wenn das Mäuschen einfach zu müde zum Essen ist.
Ansonsten darf sie jetzt immer Sportwagen fahren und die Welt sich anschauen. Dadurch können wir jetzt auch wieder längere Spaziergänge machen und morgens ist sie nicht so quängelich. Und sit letzter Woche müssen wir die Wohnung wieder babysicher machen, denn das Kind robbt sich vorwärts im atemberaubenden Tempo: sie sieht etwas, was sie haben will und schwupp ist sie schon da. Jetzt heißt es wieder: alles was klein ist, nicht kaputt gehen soll oder auch spitze Gegenstände gehören auf Tische und Schränke. Schwer fällt das vorallem den Kindern …

Was gibt es zu den  beiden Großen zus agen: Anna hat jetzt Englisch in der Schule und kommt an den Tagen mit 5 Stunden alleine nach Hause. Das ist eine großer Erleichtung für mich und macht den Tagesablauf etwas schnell. Lars plappert neuerdings wie ein Wasserfall und freut sich heut schon riesig auf die Karnevalsfeier im Kindergarten. Und alle sind unheimlich gespannt täglich zur Baustelle zu fahren und zu entdecken, was neues gemacht wurde. Dazu aber später mehr.

Advertisements

2 Gedanken zu “7 Monate und ganz schön mobil

  1. Wow schon 7 Monate. Sind unser zwei echt nmur 2,5 Monate auseinander… *grübel*
    Hier ist auch schon nichts mehr auf dem Tisch und den niedirgen Höhen sicher.
    Kann mir gute vorstellen das es den zwei „großen“ schwer fällt nu noch mehr drauf zu achten was wo liegen darf. Aber die Zeit geht ja auch vorbei.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s