süße Häschen

Heute mal wieder ein Basteltipp.

Da wir gerne basteln, aber Bastelmaterialien nicht immer ganz günstig sind, versuchen wir immer wieder Dinge aus unserem Alltag in unsere Basteleien miteinzubeziehen. So auch dieses Mal. Gerade jetzt im Frühling haben wir immer mal wieder einige Plastik-Blumentöpfe über. So kam uns die Idee aus ihnen Hasen zu basteln.

 

Ihr braucht:

  • Plastikblumentopf
  • Pfeiffenputzer in braun oder schwarz
  • 2 Wackelaugen
  • braune Fotokarton
  • etwas Watte

Den Blumentopf solltet ihr gründlich säubern und abtrocknen.
Den Blumentopf auf den Fotokarton stellen (größere Öffnung oben) und dann den Kreis nachmalen. Diesen ausschneiden und aufkleben. Dann noch 2 Ohren aufmalen und ausschneiden. Eventuell diesen noch einen Kontrast mit einem beigfarbenen Buntstift malen und an den Kopf (Blumentopf) kleben.

Wackelaugen aufkleben. Pfeiffenputzer in 3 gleichlange Stücke schneiden (ca. 10 cm), diese dann in der Mitte verzwirbeln und ebenfalls aufkleben. Jetzt noch etwas Watte zum Bausch formen und als Stummelschwänzchen hinten ankleben.

Wir freuen uns, wenn ihr uns zeigt wie eure Häschen aussehen – einfach einen Link in die Kommentare setzen.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Advertisements

6 Gedanken zu “süße Häschen

  1. Ja, kann man bestimmt. Praktisch ist an den Blumentöpfen, dass sie schon braun sind und nicht wie Joghurtbecher erst noch mit Fotokarton/Tonpapier oder Pappmaché bzw. Acrylfarbe passend braun gestaltet werden müssen.

    Gefällt mir

  2. Pingback: mondgras.de » Blog Archive » Rückblick [#11]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s