Schnelles Essen – Schupfnudelauflauf

Bei uns muss es so manchesmal schnell gehen und natürlich auch lecker sein. So auch gestern. Leider ist unser Backofen ja nur noch zum Überbacken geeignet, so fallen viele schnelle Dinge einfach weg. Doch gerne mal wieder einen Auflauf, nur wie?

Was ist noch im Kühlschrank?

  • 1 Pck. Schupfnudel
  • 400 g Spinat (im TK-Fach)
  • 2 Strauchtomaten
  • 2 EL Frischkäse
  • 2 Scheiben Gouda
  • 1/2 Pck. Schafskäse

Spinat auftauen, in einen Topf geben und den Frischkäse darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Schupfnudeln 2 Minuten im kochenden Wasser garen bzw. erwärmen. Strauchtomaten waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Gouda in Streifen schneiden und Schafskäse würfeln.

Schupfnudeln zum Spinat geben, vermengen und in eine Auflaufform geben. Die Tomaten und den Schafskäse untermischen. Den Gouda über den Auflauf legen und bei 220 °C Oberhitze im Backofen ca. 10 Minuten überbacken (bis der Käse zerlaufen ist).

Guten Hunger und viel Spaß beim Ausprobieren.

Advertisements

4 Gedanken zu “Schnelles Essen – Schupfnudelauflauf

  1. Pingback: Klecks #6 » denke-kreativ.de.vu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s