#26 – Hausbau …noch 8 Tage

Und schon wieder ein arbeitesreicher Tag ist vergangen und ein neuer bricht gerade an. Wir waren gestern shoppen mit der Ausbeute eines Briefkastens und einigen Cars-Wallsticker für den Großen, die natürlich direkt an die Wand gekommen sind. Der Breifkasten wird dann heute angebracht. Das Obergeschoss hat nun Bodenfliesen und heute folgen die Bodenfliesen im Erdgeschoss. Unsere Haustür ist natürlich gestern nicht eingebaut worden, hätte mich auch verwundert, wenn dieses ’nette‘ Firma mal etwas pünktlich hätte erledigen können. Auf Nachfrage wurde uns gesagt, dass sie gerade lackiert würde und dann (hoffentlich) heute eingebaut wird. Muss auch, sonst können wir in der Diele keine Fliesen verlegen. Außerdem hat der Mann des Hauses mit dem kleinen Mann des Hauses schon 2 von 4 Gräben für das Carport gegraben. Fleißig, fleißig die beiden.

Und wir sind auch schon offiziell umgemeldet! Yeah. Gleichzeitig das erweiterte Polizeiliche Führungszeugnis beantragt für unser Ehrenamt in der KjG (Katholische Junge Gemeinde). Die Hürden werden hier auch immer höher, da engagiert man sich und wird auch noch auf Herz und Niere geprüft. Tztztz. Und bitte dann auch erweitert, mit normal gibt sich das Bistum Münster nicht ab *lach*.

Was steht heut auf dem Plan?
Na klar wie erwähnt die Bodenfliesen im Erdgeschoss. Die restlichen Ausschachtungen fürs Carport. Briefkasten anbringen. Uns um eine Hausnummer kümmern (die im Baumarkt waren mal so was von hässlich langweilig). Die Mülltonnen in Empfang nehmen. Wickelkommode und Telefonschrank ausräumen und herüberfahren, damit diese weiter bearbeitet werden können in den nächsten Tagen. Und natürlich weiterpacken, denn bei jeder Fahrt wird das Auto nun bis oben voll gepackt und schon das ein und andere ins neue Heim gebracht.

Advertisements

5 Gedanken zu “#26 – Hausbau …noch 8 Tage

  1. ein erweitertes führungszeugnis sogar? oha!
    bei „uns“ müssen das nur die hauptamtlichen vorlegen. bei ehrenamtlichen wie mir reicht eine unterschrift, in der man bestätigt, dass gegen einen nichts negatives vorliegt. und gleichzeitig seit neuestem ein seminar zum thema „kindeswohlgefährdung“, damit man weiß, worauf man achten muss, wenn kinder schon von haus aus gefährdet sind.
    obwohl es selbst bei „uns“ diese negativ-beispiele gibt (das klischee sind ja nun mal katholische pfarrer)… gerade letzte woche hat der prozess gegen einen jugendbetreuer aus dem kirchenkreis hier begonnen. wegen „schweren sexuellen missbrauch“. ich kannte den sogar!

    Bei eurem Haus ist es toll, wie es voran geht! Ich glaub, ihr werdet euch dort echt wohlfühlen. Ich drück mal die Daumen, dass es mit der Haustür dann nun auch geklappt hat!

    Gefällt mir

    1. Die Haustür war dann ein Tag später da. Dafür sind die Innentüren besonders pünklich und schon fast alle drin.
      Ja, ja, diese Klischees. Aber ehrlich: Sexueller Missbrauch geschieht in allen Gesellschaftsschichten und nicht nur im kirchlichen, sondern auch im sportlichen Bereich. Ist halt eine Bistumsangelegenheit, welche Nachweise vorgebracht werden müssen. Verstehen kann ich es ja, aber manchmal fühlt man sich dann doch sehr schnell an den Pranger gestellt.

      Gefällt mir

  2. uh, ich krieg ein bisschen angst, wenn ich das so lese 🙂 an was man alles denken muss. bei uns ist grad ruhe vorm sturm. wir warten auf die fenster, ohne kann es nicht weitergehen. euch alles gute!

    Gefällt mir

  3. @Steffi: Oh, auf Fenster warten. Das kenne ich gut. Das ist der Mensch, auf den wir hier immer am längsten gewartet haben und der uns am meisten Nerven gekostet hat. Man wächst ja mit seinen Aufgaben, so vergisst man dann hoffentlich auch nichts 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s