#30 Hausbau – nur noch heute

… und ich versink in Umzugskartons. Noch ist es total unaufgeräumt hier in unserer Wohnung. Überall türmen sich Gegenstände, einige leere Umzugskartons, einige halb eingeräumte. Einige schon leere Schränke und einige, die dringenst ausgeräumt werden möchten.

Heut ist also Packtag.

Wie wir das bis heut abend schaffen sollen, ist mir noch ein Rätsel. Der Mann muss nu erst einmal noch zu Ikea, um den noch fehlenden Küchenschrank zu besorgen. Ist aber auch gut so, denn er hatte sich vermessen und der 80er Schrank hätte bei 79 cm nicht gepasst. Also heißt es für ihn, jetzt Schubladen umtauschen und nen 60er besorgen. Ich sag euch, lasst Männer keine Küche planen. Eigentlich hatten wir alles geplant,d och jm musste umbedingt nochmal alles eingeben und nu? Der Eckschrank wurde verändert und nu passt alles andere nur mäßig. Die Anschlüsse waren ja auf den anderen Entwurf ausgerichtet … tztztz. Aber was soll’s. Wir kriegen das schon hin und schieben ein wenig hin und her und hoffen, dass am Ende es wenigstens funktionabel ist. Warum auch schön, wenn es auch anders geht?
Meine Hilfe zum Packen naht auch schon, steht allerdings noch in Münster am Bahnhof, weil der erste Zug Verspätung hatte und der Anschlusszug schon weg war. Aber ich freu mich auf mein Schwesterherz, die sich sogar extra frei genommen hat. Respekt.

Ansonsten heißt es dann auch noch Putzen im Bau und die Küche dann zu Ende aufbauen. Hat ja nu etwas länger gedauert, weil man ständig unterbrochen wurde. Das Wolkenbett ist dafür nahezu fertig, fehlen nur noch die Regale und die Tapete, aber das kommt dann in der nächsten Woche. Schlafen kann die Große da auf jeden Fall und sie ist auch megastolz. Leider kommt der Techniker der T..kom doch nu etwas später und wir haben vorerst kein Telefon und Internet. Aber das ist ja nu schon fast normal und alles andere hätte mich auch sehr verwundert.

Edit
Jetzt ist Mittagszeit. Leider haben wir festgestellt, dass die Küche doch einen anderen Farbton hat, als wir uns eigentlich ausgesucht haben. Mist. Aber nochmal umtauschen? Ikea ist da zwar kulant, aber wieder bis Hengelo, Rückgabe, Neuauswahl, Warten auf die Warenausgabe und dann zurück – das würde dann bestimmt erneut mindestens 2 1/2 Stunden in Anspruch nehmen. Funktioniert einfach nicht. Da pack ich dann doch lieber.
Bis jetzt haben wir das Kinderzimmer fertig gemacht, so dass nur noch die letzten Klamotten eingeräumt werden müssen. Dafür brauchten wir aber noch blaue Säcke. Das meiste kam dann auch schon ins Auto und wird gerade zum Haus gebracht. Nun ist das Wohnzimmer dran.

Advertisements

3 Gedanken zu “#30 Hausbau – nur noch heute

  1. Ich wünsch euch einen weitesgehend stressfreien Umzug mit genau so tollen Wetter, wie hier. Schlaft gut die erste Nacht im Eigenheim und denk dran dr erste Traum wird war 😉

    Gefällt mir

  2. hey, inzwischen seid ihr im neuen heim 🙂 ich denke öfter an euch, fieber irgendwie mit und warte darauf, dass du erzählst, wie es gegangen ist 🙂 logisch, oder?
    liebe grüße und alles gute!!
    steffi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s