Dinge, die mich zu Weihnachten oder auch sonst strahlen lassen

Auch in diesem Jahr nehm ich wieder am Bastelwichteln von der Stempelwiese teil. Allerdings muss ich gestehen, waren meine Angaben eher dürftig und auch sonst fragt sich ja immer der ein oder andere, der hier mitliest: Was kann ich schenken?

Selbstgemachtes find ich ja immer toll. Man sieht, dass jemand sich Mühe gegeben hat, sich überlegt hat, was gefallen kann und dann auch noch Zeit investiert hat. Das ist immer toll. Und auch verschenke häufig etwas Selbstgemachtes.

Was ich so gar nicht mag?
Das ist nicht einfach, aber ich vertrage z. B. keinerlei Parfüm, deshalb scheiden auch Badekugeln, Duschgels oder Cremes aus. Marzipan ist auch nicht mein Fall, das landet in der Regel bei den Kindern und dem Mann (wer da sucht, ist genau richtig). Kitschiges und Nerdkram ist nu auch nicht umbedingt meins, wobei es immer etwas drauf ankommt. Genauso ist das mit gehäkelten Dingen, manche sind total niedlich, andere hingegen würd ich dann nicht hinstellen/legen oder ähnliches. Wer auf Nummer sicher gehen will, lässt es vielleicht lieber. Dafür muss man mich wohl gut kennen.

Was ich hingegen mag?
Das sind ganz viele Dinge. Ich liebe Kerzen, kleine Dekoartikel (mometan am liebsten in Grüntönen, weil unsere Wohnung gerade viele grüne Wände aufweist). Tolles Fotos in Bilderrahmen, wenn sie selbstgeschossen sind. Ich mag Schals, Mützen und Handschuh – Stulpen sind hingegen nicht meins.
Auch Genähtes oder über etwas Gebasteltes würd ich mich sehr freuen. Kitschig sollte es eher nicht sein, lieber schlicht elegant, etwas verspielt und dann in Grün- oder Erdtönen. Ich lass mich immer gerne überraschen. Und irgendwie ist es auch verdammt schwer zu beschreiben was einem gefällt und was nicht. Hier im Blog stöbern kann auf jeden Fall nicht schaden.
Schmuck ist immer so eine Sache. Gerne mache ich ihn selber und momentan trag ich auch selten Ketten, da der Knirps in einem Alter ist, wo daran gerne mal gerissen oder sich festgehalten wird. Aber darüber freuen würd ich mich. Ich bin ein absoluter Teetrinker und experimentiere auch gerne, wobei ich keinen Grünen und Schwarzen Tee mag und auch mit Vanille aromatisiert muss bitte nicht sein. Teetassen kann man nie genug haben!
Kleine Notizbücher lieb ich übrigens sehr.

Für Freunde und Familie: Es kommt in den nächsten Tagen dann noch mein Wunschzettel. Wieder gemalt, aber der ist leider noch in Arbeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s