Letzter Herbstspaziergang

Bevor der Winter nun langsam die Oberhand gewinnt und der Wind alle Blätter von den Bäumen geweht hat, haben wir am Montag den schönen Sonnenschein genutzt, um nochmal auf den Spielplatz zu gehen. Die beiden haben es sichtlich genossen zu schaukeln und zu rutschen und mit Sand zu spielen.

Wir haben die dreiviertelstunde genutzt, die die Große Blockflötenunterricht hatte. Das hat auch völlig gereicht, danach waren die Kiddies auch schon leicht kalt. Denn wie es so ist, kann der Knirps natürlich die Handschuh nicht anlassen.

Die Mama durfte ein wenig mit der Kamera herumspielen.
Und als wir gerade mit den Fahrrädern lossausen wollten, hatten wir noch riesiges Glück. Und haben einen kleinen Igel beobachten dürfen, wie er die Boulebahn unsicher gemacht hat. Der Sonnenschein war begeistert und hatte abends dem Papa was zu erzählen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s