Stimmungswechsel

Ich bin doch immer wieder überrascht, was so kleine weiße Flocken bei mir auslösen.
Noch heute morgen war ich übelst schlecht gelaunt. Regenwetter. Nasskalt. Kinder nervig und müde. Man kommt kaum aus dem Bett. Haben wir November?

Aber nu?

Es schneit und gleich hellt sich die Laune auf. nichts mehr von der Trübseligkeit. Ein Lächeln zaubern diese Flocken einem ins Gesicht. Zumindest mir. Und unser kleiner Knirps, der steht hier und zeigt nach draußen: Da. Da. Da.
Oder wahlweise wird die Blockflöte ausprobiert.

Lange soll die weiße Pracht nicht andauern. Schade, aber zum Auto und Fahrrad fahren ist Schnee dann nu auch nicht so geeignet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s