[DIY] Engelgirlande

Und passend zur Weihnachtszeit haben wir unser Fenster nun endlich mit einer schönen Engelgirlande geschmückt.

Und wie haben wir das gemacht?
Da ich ja unter chronischem Zeitmangel leidet, müssen unsere Bastelarbeiten auch immer möglichst schnell gehen. Die Girlande entspricht genau diesem Schema.

Ihr benötigt rechteckiges (!) Papier in der Farbe eurer Wahl, z. B. 2 x rotes Tonpapier in 14 x 11 cm.

Und beginnt nun an der längeren Seite (14 cm) eine Ziehharmonika zu falten, das gleiche macht ihr mit dem zweiten Blatt. Nun knickt ihr das obere Drittel der Zieharmonika zur Seite bei bieden Blätter – dieses werden die Arme bzw. Flügel.

Nun klebt ihr die längeren Seiten  der beiden Ziehharmonikas zusammen, dass sieht dann so aus:

Nun benötigt ihr noch eine Holzkugel, z. B. mit dem Durchmesser 2,3 cm, und etwas Silberdraht, ca. 30 cm.
Den Draht wickelt ihr um den oberen Abschluss des Kleides / Rockes zweimal rum (so dass ihr zwei gleich lange Enden noch übrig habt), und dann führt ihr den Draht beidseitig nach oben und fädelt die Holzkugel auf. Nun noch mit dem Draht eine Schlaufe bilden und den Draht zurück durch die Kugel fädeln und unten verknoten/verdrahten.

Auf eine Schnur ziehen und fertig.
Wer mag, kann natürlich noch ein Gesicht auf die Holzkugel malen oder wie ich die Falten des Rockteils mit Stempelfarbe einfärben für eine bessere Kontur (roter Engel).

Advertisements

2 Gedanken zu “[DIY] Engelgirlande

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s