#5 Sonntagssüß – Käse-Marmeladen-Kuchen

Ein herzlichen Glückwunsch zu ein Jahr Sonntagssüß. Tatsächlich schon ein Jahr wird unser Sonntag versüßt. Und auch diesen Sonntag war dies bei uns der Fall.

Gestartet sind wir mit leckeren Brötchen und Kirschmilch. Einfach und schnell: 300g TK-Kirschen etwas antauen, in den Mixer, mit einem TL Honig und 500 ml Milch aufgießen und mixen. Lecker.

Und zum Nachmittagskaffee mit Oma und Opa gab es Käse-Marmeladen-Kuchen.
Super easy und genau das richtig für gestern, denn leider hatte ich wenig Zeit zum Backen.

2 Eier mit 80g Zucker und  1 EL Zitronensaft schaumig schlagen. 1 kg Magerquark unterrühren und dann 1 Pck, Vanillepuddingpulver zum Kochen gut unterrühren.
In eine Springform streichen und 125g Marmelade (wir haben Waldbeergelee genommen) darauf verteilen und mit einer Marmelade leicht unterziehen (=> Marmoreffekt entsteht). Jetzt noch bei 180 °C  1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen.
Tipp: Falls er zu dunkel wird, den Kuchen einfach mit Backpapier nach ca. 30 Minuten abdecken. 10 Minuten noch in der Form stehen lassen und dann vollständig auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Und genießen bei einer leckeren Tasse Kaffee.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “#5 Sonntagssüß – Käse-Marmeladen-Kuchen

  1. mhh, sehr lecker, auch deine gnocchi. bei uns gibts viel tiefkühlzeug im moment 🙂
    kisten sind ausgepackt, wir regenerieren uns so langsam wieder. ich glaube, bald nehme ich mal wieder am normalen leben teil 🙂
    schöne grüße!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s