Pause mit Sonntagssüßem

Manchmal muss man doch auch Pause machen. Jawohl.
Die Unterlagen zur Sozialen Ungleichheit wurden zur Seite geschoben. Die haben heute auch Pause. Dafür geht es mit Geragogik, Seniorenbildung und qualitativer Forschung heute weiter. Ich hab es tatsächlich geschafft, endlich mal, mein mögliches Thema für die Hausarbeit ins Moodle-Forum zu posten. Jetzt hoffe ich auf Rückmeldung und auf Motivation meinerseits, dass ich diesen Monat noch alles in die Wege leiten kann.

Aber auch davon braucht man mal Pause. Man kann doch nicht stundenlang am Laptop sitzen, Literatur sichten, sich Gedanken machen. Und nach draußen schauen bringt heut ja wohl auch nichts. Es regnet. Binnfäden. Als wäre jemand sehr fleißig gewesen und hat lauter Perlen auf vielen Schnüren aufgereiht und will sich uns heute unbedingt alle zeigen. Leider ist das NASS! Und dazu noch grau in grau, weil die Wolkenhalter das Sonnenlicht aussperren. Tolle Arbeit, aber Sonnenschein wäre auch toll.

Also Pause! Und was passt da besser, als ein leckerer Cappuccino mit etwas Zimtpulver oben auf und einigen leckeren Keksen. Also schnell in die Küche. Kernige Dinkelplätzchen aus dem Buch „Expressplätzchen“ von GU gebacken. Mmmh. Wie das duftet. Und lecker sind sie auch. Ich konnte ja nicht widerstehen und hätte mir fast die Finger und die Zunge verbrannt. Mmmh. Lecker.
Und jetzt kurz genießen und euch dies mitteilen 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Pause mit Sonntagssüßem

  1. und ich mache eine kurze Pause, indem ich mein Mail-Postfach checke, deinen Beitrag lese und dir ein paar Worte da lasse 🙂
    Die Dinkelplätzchen sehen echt lecker aus und so ein Cappuccino ist echt nicht zu verachten. Ich freue mich bei der Arbeit auch immer auf meinen 3Uhr Cappuccino und danach arbeite ich noch mind. 1 Stunde konzentriert weiter, bevor ich nach Hause gehen kann…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s