Ein Blick in den Garten

Riskieren wir heute mal (wieder) ein Blick in den Garten. Mittlerweile füllt er sich und wieder ist einiges entstanden. Aber heute nehme ich euch mit in die Pflanzenwelt.

Stolz bin ich darauf, dass die Hortensie, die ich von meiner Mama bekommen habe, tatsächlich anfängt zu blühen. Sie hat zwei zierliche Blüten.

Und natürlich auch auf die selbstausgesäten Zinnien. Sie fangen langsam anzublühen. Nach und nach öffnen sie ihre Blüten. In allen erdenklichen Farben. Beeindruckend finde ich wie widerstandsfähig sie sind. Denn trotz umsetzen und halben vertrocknen, ganz kahlen unteren Stengeln und fast abgeknickt sein fangen sie noch an wunderschöne zierliche Blüten zu entwickeln.
Echte Überlebenskünstler.

Einen Traum habe ich mir letztens auch noch erfüllt: eine Schokoladencosmea. Sie strahlt mit ihren schokoladenfarbenen Blüten, die an langen Stielen sitzen herrlich neben dem Kräuterbeet. Sie ist mehrjährig, nur sollte sie einen Winterschutz oder ins Winterquartier ziehen. Mal sehen was der Winter bringt.

Als nächstes folgt ein Bild einer Staude, die ich von meiner Tante bekommen habe. Wenn ich sie richtig bestimmt habe heißt sie: Brennende Liebe oder lychnis chalcedonia. Sie blüht leuchtend rot, welches vor der grauen Trennwand sehr gut zur Geltung kam. Mittlerweile ist sie verblüht. Doch ich habe sie zurückgeschnitten und hoffe nun, dass sie nochmal austreibt.
Mehr Blümchen meiner Tante beim nächsten Mal.

und nun noch ein kleines Rätselbild:

Wer kann sagen zu welchem Gemüse diese kleinen zarten weißen bis rosafarbenen Blüten gehören?

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein Blick in den Garten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s