Gemeinsam Kochen

Hach wie ich das liebe gemeinsam mit den Kindern zu kochen. Leider fehlt häufig die Zeit, aber nun sind ja Ferien. Also ran die Töpfe.

Da werden die Möhren aus dem Garten von der Tochter geschält.

Die Kleinste mörsert den Pfeffer.

Die Kräuter werden gehackt.

und Käse reiben können auch schon die Kinder.

Noch eine Tütensoße mit Fruchtsaft aufgepimpt …
und lecker Essen ist fertig.

Hier natürlich auch ein Bild vom Kinderteller der kleinsten.

Was es gab?
Schweineschnitzel mit Petersilien-Parmesan-Reis, Birnen-Mirabellen-Pfeffersoße und Möhren-Kohlrabe-Gemüse.
Und es war sehr lecker. Und bis auf die Soße, die einigen zu scharf war und das Töchterchen, welches keine Kohlrabi probiert, wurde auch alles gegessen. Das macht echt Laune und gerade neue Gerichte oder mal anderes Gemüse oder andere Beilagen probiere ich so gerne mit den Kindern aus. Denn wenn man selbst etwas zubereitet, möchte man es auch gerne probieren. Das ist schon etwas anderes im Gegensatz wenn ich alleine koche und es den Kindern auftische. Da wird gerne auch schon mal gemeckert und gezickt: Mag ich nicht. Kenne ich nicht. Probiere ich nicht.

Und man soll sich auch ruhig trauen mit den Kindern zusammen zukochen. So lernen sie kenne wie was zubereitet wird, entwickeln eigene Ideen. Entdecken Unterschiede. Probieren im rohen und gegarten Zustand. Und können schon eine große Hilfe beim Kochen sein.

Advertisements

2 Gedanken zu “Gemeinsam Kochen

  1. sari1983

    bei uns sind die ferien nun zu ende 🙂 ich liebe es auch mit anderen zusammen zu kochen. das ist so wunderbar gesellig und am ende findet sich von jedem etwas wieder 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s