Eins nach dem anderen . im Alltag wie im Studium

Kennt ihr das? Es gibt eine Fülle von Informationen, Ideen, Ratschläge, Wünsche und alles ist ziemlich wir. Vage Ideen, zarte Wünsche und verwirrende Informationen. Nur wie einen Ausweg finden?

Ich finde das ja nicht immer leicht und da geht es bestimmt einigen so. Momentan sitze ich vor meinem Interviewmaterial und soll daraus Codes, Kategorien und Phänomene entwickeln und  es ist ja noch absolutes Neuland für mich. Jetzt habe ich viel gelesen, aber nur lesen bringt einen irgendwie nicht weiter. Also ran an den Text, ran an die Daten.

Und ähnlich wie ich es auch im Alltag mache, wenn es eine Fülle an Informationen zu verarbeiten gibt oder eine Menge an Aufgaben erledigt werden wollen. Schön brav, eins nach dem anderen machen. Und nur den Mut nicht verlieren.

Da heißt es dann jetzt im Studium: lesen, was der Text sagt; kurze Schlagwörter bilden; überlegen zu welcher Kategorie es zusammengefasst werden kann und dann weitersehen … soweit bin ich noch nicht.
Und im Alltag da mache ich dann auch gerne mal eine Aufgabe nach der anderen. Vielleicht erst die Wäsche in die Maschine stecken, dann die alle Kindersachen aus dem unteren Wohnbereich in die einzelnen Zimmer räumen und schon ist es aufgeräumter, die Frau zufriedener und dann machen auch ungeliebte Arbeiten wie Fenster putzen oder wischen.

Also wenn mal wieder einem alles über den Kopf zu wachsen droht: eins nach dem anderen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eins nach dem anderen . im Alltag wie im Studium

  1. Du schaffst das. Wenn du Hilfe brauchst, dann meld dich ruhig. Hab zwar nicht die GT gemacht, aber vielleicht kann ich Denkanstöße geben.

    Eins nach dem Anderen ist gut. Das versuch ich auch immer… klappt nur nicht immer ganz. Da kommt dann doch der Kleine dazwischen oder sonst was. Aber hab das Ziel immer vor Augen..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s