Miss Unbekannt

Manchmal ist es so, dass sich da jemand in den Garten einschleicht. Heimlich und ganz leise. Nichts bekommt man mit. Nur was ist das? Ist es ein ungeliebtes Kraut, welches ich entfernen sollte? Oder eine schöne Blume?

Im letzten Jahr bekam ich von meiner Tante einige Stauden. Und im Herbst sah ich dann eine andere Pflanzen. Nur einige wenige Blätter. Rötlich und klein. Okay. Lass mal sitzen dachte ich so.

Bodendeckerfrage

Tja, das große Erwachen dann im zeitigen Frühjahr: Die Pflanze ist wuchsfreudig und hatte sich schon einen guten Teil im Beet ergattert. Immer noch niedrig und rötlich gefärbt. Aber eine Wucherpflanze hinten in dem Gartenbeet möchte ich gar nicht und schon überhaupt nicht, wenn ich nicht weiß was es ist.

Also schnell ausgraben, aber wohin? Wegschmeißen mag ich so etwas dann ja auch nicht. Schließlich weiß ich immer noch nicht um welche Pflanze es sich handelt.
Liebe Tante kannst du mir helfen?

Miss Unbekannt

Ich habe die Pflanze erst einmal geteilt. Einen Teil meiner Mutter mitgegeben, die sich über Wucherer freut, die endlich ihren Riesengarten in ein Paradies verwandeln sollen. Und den anderen Teil habe ich nach vorne gepflanzt. In der Hoffnung, das es ein Bodendecker ist, der gerne dort sich ausbreiten darf (ist ja ein begrenzter Raum).
Aber was ist das? Die Pflanze ist gewachsen. Sie ist nun ca. 15 cm hoch und hat grüne Blätter. Was für eine Überraschung. Blütenansätze kann man noch nicht erkennen.

Wer also weiß, um welche Pflanze es sich handelt, bitte dringend um einen Kommentar!!!was ist das

Advertisements

6 Gedanken zu “Miss Unbekannt

  1. Also ein Bodendecker ist das bestimmt nicht. die Pflanze kenne ich von Mama und dem ehemaligen Gartengrundstück, das wir mittlerweile bebaut haben. Sie wird locker 1,20 m hoch, besteht aus Stängeln und Blättern, wie man auf dem Foto schon gut sehen kann, aber wird eben noch viel größer. Im Sommer bekommt sie dann gelbe „fedrige“ Blüten und zieht Bienen und allerlei Schwebfliegen an. Unter Umständen muss man die Pflanze auch etwas zusammenbinden, damit die einzelnen Stängel nicht bei jedem Windstoß umgepustet/außeinandergepustet werden und wie bei uns damals den Weg versperren

    http://de.wikipedia.org/wiki/Goldruten
    habe eben sogar herausgefunden, wie die Pflanze heißt.

    Gefällt mir

  2. Interessant! Ich stehe hier auch vor einigen Kräutchen und frage mich, was das wohl wird. Muss ich das schnell wegmachen, weil Unkraut und schnell verbreitet? Oder lasse ich es da, wo es ist? Keine Ahnung 🙂 …
    Naja, im Zweifel für die Pflanze .-)
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  3. Mein Vater sagt es wäre ne Kakteenart die selbe ist auch auf dem Grab meines Großvaters, eine sehr pflegeleichte Pflanze.

    LG
    und danke für den tollen Tag gestenr

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s