[P52] #30 Brotzeit

Bei uns gibt es jeden Abend eigentlich eine Brotzeit, denn zum Abendbrot gibt es traditionell Brot. Okay manchmal auch Brötchen und ganz selten auch mal warmes Essen, aber das sind wirklich Ausnahmen und zumeist am Wochenende, wenn wir tagsüber etwas unternommen haben.

Brotzeit besteht bei uns dann immer aus Brot – gerne auch ein Körnerbrot und selbstgebacken – Aufschnitt, Käse, aber auch selbstgemachte Marmelade, denn morgens frühstücken die Kinder meist kein Brot, sondern lieber Müsli und wozu kochen wir dann immer Marmelade ein? Naja und so einige essen auch fast nichts anderes auf ihrem Brot, auch wenn es sich in letzter Zeit schon gewandelt hat.>
Fehlen darf hingegen für mich der Senf nicht, denn ich fast zu allem herzhaften essen mag. Einen Salat gibt es meist auch noch.

Wann ist bei euch Brotzeit?
Auch abends oder wird da warm gegessen? Und was gibt es dann? Was darf auf keinen Fall fehlen?

Für uns ist das übrigens die wichtigste Mahlzeit, denn dann sind wir alle zusammen und können zusammen essen und die Gemeinsamkeit genießen.

Brotzeit

Advertisements

3 Gedanken zu “[P52] #30 Brotzeit

  1. Mhh, lecker selbst gebackenes Brot! Bei uns gibts auch abends die Brotzeit. Bei mir am liebsten mit Obazda – diese bayrische Zeug aus Frischkäse, Butter und Camembert. Habe ich im Moment für mich entdeckt. Man hat ja so Phasen 🙂
    Aber am Wochenende wird abends gekocht. Erwachsenenessen…
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. Jammi, das sieht lecker aus!
    Bei uns gibt es auch abends gegen 18.00 Uhr Abendbrot. Mit Brot und allem drum und dran (nur ohne Süß). Wir frühstücken morgens Müsli mit Joghurt und Obst, mittags essen Mann und ich in der Mensa und das Kind im Hort, sodass abends dann eben Abendbrot anfällt. Süßes gibt es dann am Wochenende. Oder wenn das Kind nach der Schule noch Hunger hat, macht sie sich ein Honigbrot. 🙂

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

    Gefällt mir

  3. Lisa H.

    Ich kaufe immer ein ganz leckeres Brot bei einer Naturkornbäckerei bei uns um die Ecke. Wir essen auch sehr gerne Avocado aufs Brot, vor allen Dingen, wenn sie schon richtig schön reif ist. Und Tartex, besonders das aus Shiitake. Brotmahlzeiten sind bei uns immer die schnelle Variante, wenn niemand kochen will, was schon oft passiert 😉
    lg Lisa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s