Kartenbasteln für Zwischendurch

Neben der Schlichtheit, finde ich besonders die Basteleien gut, die man mal eben zwischendurch machen kann. Zum Beispiel dann, wenn ich neben dem Sohnemann sitze während er Hausaufgaben macht, ich aber nichts wildes machen kann wie aufräumen, denn dieses lenkt ihn zu sehr ab. Karten basteln hingegen geht gut.

Entstanden sind diese wirklich einfach Karten:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie ihr sie macht? Erklärt sich doch wohl von alleine oder? Na gut, ne kurze Einführung dennoch:
Er benötigt Kartenrohlinge, einen schwarzen dünnen Stift, Kleber, Knöpfe und einen ausgestanzten Stern.
Knöpfe in beliebiger Reihenfolge aufkleben, dann die Fäden malen und ne kleine Schleife. Auf die andere Karte einen Tannenbaum einfach aus einer Linie heraus geschwungen malen. Das ist wirklich easy und selbst die Kleinsten können so schon mithelfen und ihre ganz eigenen Wünschekarten basteln.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Advertisements

5 Gedanken zu “Kartenbasteln für Zwischendurch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s