Der Juni – Garten

Einen Blick in den Garten werfen, dass tue ich persönlich ja mehrmals täglich. Ich liebe ihn total. Und als ich zur Jahreswende meine Blogspost von 2013 durchschaut habe, ist mir aufgefallen, dass ich im letzten Jahr doch wenige Gartenfotos gepostet habe. Auch wenn ihr natürlich viele geschossen haben. Das soll sich in 2014 ändern und deshalb versuche ich immer wieder auch mal hier Fotos aus unserem Garten zu posten.

So waren wir am Pfiingstwochenende bei den Schwiegereltern und ich habe mich noch so gewundert: Oh wie schön bunt euer Garten gerade ist. Bei uns blüht nicht viel. Meine Schwiegermutter meinte dann auch nur so, dass es normal sei, weil es nu der Übergang vom Frühjahr zum Sommer und somit von den Frühlingsblumen zu den Sommerblumen sei.

Doch weit gefehlt. Ein geschärfter Blick in den Garten, hat mich dann eines besseren belehrt. Bei uns blüht allerlei. Hier eine kleine Auswahl:

20140610_154513

Hier die aus dem Discounter vor zwei Jahren gerettete Kletterrose, die eigentlich gelb sein sollte. Doch gerade dieses feine zarte pfirsichfarbene liebe ich sehr und passt sich perfekt an das neugestaltete und (fast fertig) gestrichene Carport an. Und sie wächst und wächst, auch wenn sie sich noch in einem großen Topf befindet. Sie soll dann im Herbst in den Boden am Carport umziehen, aber erst muss ich noch den Rest streichen.

20140610_154646

Die erste ausgesäte Kornblume beim kleinen Mann im Beet hat ihre Blüte geöffnet. Und tatsächlich: sie ist blau. Warum ich das so betone? Ganz einfach, die auf der Terrasse am Sitzplatz blühen rosa. Ich habe mich doch sehr gewundert. Jetzt bin ich gespannt auf die weiteren Blüten in welcher Farbe sie sich öffnen werden.
20140610_154942

Vor dem Insektenhotel fängt die Buschmalve anzublühenl. Dank des milden Winters hat sie sich hier behaupten können und im letzten Jahr fleißig ausgesät. Selbst die frechen kleinen wilden Kaninchen konnten ihr kaum etwas anhaben, auch wenn sie dadurch im wachstum etwas gehämmt ist. Aber wer kann es ihr verdenken, wenn man doch ständig die Köpfe abgebissen bekommt?
Gut, dass wir mittlerweile ums gesamte Gartengrundstück einen Kaninchendraht gespannt haben, um unsere Blumen vor den wilden Kaninchen zu schützen.

20140610_155315

Im Hintergrund blüht der Frauenmantel, den ich von meinter Tante bekommen habe und im Vordergrund seht ihr meine neue Hosta. Man kann schon eine Blüte erkennen. Ich bin gespannt. Hier vorn direkt an der Einfahrt wächst sie wunderbar. Hinten im Vorbeet nur sehr langsam. Vielleicht sind es aber auch verschiedene Sorten. Ich weiß es nicht mehr. Rechts im Bild ist das filzige Hornkraut, welches wieder sehr zuverlässig geblüht hat und jetzt auf das Abschneiden des Verblühten wartet.

20140526_090338

Der Salat blüht gottseidank nicht, dafür können wir ihn aber eigentlich täglich ernten. Sehr lecker. Allerdings mag er doch die pralle Sonne nicht so und der zweite Kasten mit der Asiatischen Salatmischung ist tatsächlich bereits ausgewachsen und ich konnte kaum gegen den Wasserverlust angießen. Da muss ich mir noch etwas Neues überlegen.

20140605_090510

Und auch der Brokkoli fängt anzublühen, was bei ihm ja gewollt ist. Denn gegessen wird ja bekanntlich die Blüte, die auf die Ernte nun wartet. Die zweite Pflanze gedeiht leider nicht so gut. Aber einen Versuch war es auf jeden Fall wert. Und auch etwas anderes können wir ernten: leckere Erdbeeren. Fast jeden Tag können wir gerade einige pflücken. Manchmal sogar eine ganz Schüssel voll. Ist das toll.

IMG_20140609_053954

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Juni – Garten

  1. Manchmal muss man nur mit offenen Augen durch den Garten gehen. 😀 Geht mir aber auch immer so wie dir. Ich übersehe das selbst schnell, wie schön es eigentlich im eigenen Garten ist. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s