[P52] #24 Detail

Detail

Dem kleinsten Kind wurde ihr Fahrrad zu klein. Da stand noch eines eine Rahmengröße größer von ihren beiden Geschwistern, aber der Zahn der Zeit hatte etwas an ihm geknabbert. Es stand lange draußen. Doch die Kleene wollte dieses unbedingt haben. werkann da schon nein sagen?
Also haben wir uns das Fahrrad genommen und geschaut, ob wir es wieder funktionstüchtig machen konnten. Fahrbar war es noch, aber die Kette benötigte eine Generalüberholung wir oben auf dem detailierten Bild sehen könnt. Ziemlich viel Rost hatte sich angesammelt. Ob das wieder klappt? Der Mann und die Kinder waren skeptisch. Doch was Scheuermilch, Wasser und ein Spültuch alles bewirken können, grenzt schon an ein Wunder. Zwar sind nicht alle Rostflecken entfernt, aber fast alle. Dann ordentlich ölen und nun fährt das Kind jeden Morgen mit dem Rad zum Kindergarten und mittags wieder zurück. Auch längere Wege sind kein Problem.

Manchmal lohnt es sich also einfach mal zu schrubben.
In diesem Sinne eine tolle Woche!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s