[DIY] 3D Sterne als Adventskalender

Schon gestern habe ich euch gezeigt wie ihr euch einen 3D Stern selbst basteln könnt. Es ist kein Hexenwerk.
Doch diese wunderbaren Sterne eigenen sich zu mehr.
Eine Idee ist es, sie als Adventskalender zu basteln. Dieser ist nachhaltig und auch über die Adventszeit hinaus sehr schmücksam. Warum also nicht. Befüllbar ist er zum Beispiel mit Ferrero Küsschen oder anderen Kleinigkeiten.

Und wie?

Ihr bastelt den Stern bis auf die zwei letzten Einzelsterne zusammen nach dem Tutorial. Das sieht dann so aus:

3D Stern 106

Nun klebt ihr den nächsten Einzelstern aber nicht an alle vier Spitzen, sondern nur an die oberen mit Sternchen gekennzeichneten beiden Spitzen. Und nun den letzten Einzelstern ebenfalls mit nur zwei Spitzen an die unteren gegenüberliegenden zwei Spitzen. Das sieht dann so aus:

3D Stern 1061

Nun mit einer Kleinigkeit den Stern befüllen und dann klappt ihr die beiden Einzelsterne zusammen und befestigt sie an der obigen Spitze mit einer Musterklammer oder einem Band. Aber bitte gut zuknoten, damit der Stern nicht auseinanderfällt. Ungefähr so:

3D Stern 107

Davon dann nur noch 23 weitere 3D Sterne basteln und an einer Schnur befestigen.

Ein bisschen Zeitaufwand solltet ihr allerdings einplanen, denn immerhin sind 288 Einzelsterne auszustanzen und zusammenzukleben. Aber bis zum 1. Dezember ist das auf jeden Fall noch machbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s