[Monatsmotto] Nähen bis der Arzt kommt

Endlich ist September. Ich freue mich immer auf diesen Monat, denn dann heißt es den heißen Sommertagen ade sagen und sich auf Spätsommer- und Herbsttage zu freuen. Auf Durchatmen. Raschelnde Spaziergänge. Herbstfrüchte. Erntezeit. Gemütliche Abende. Angenehme Temperaturen. Regentage. Herbststürme (auf die kann ich aber auch gerne verzichten). Leuchtende Farben und vieles vieles mehr.

20150901_084805

Doch der September wird in diesem Jahr nicht nur unter dem Motto „Wir begrüßen den Herbst“ stehen, sondern vor allem unter dem Motto „Nähen bis der Arzt kommt. Ich habe nämlich eine neue Nähmaschine. Ganz funkelnagelneu. Günstig bei Makerist.de erstanden und muss ganz dringend das gute Schätzchen ausprobieren und auf Herz und Nieren testen.

20150901_084659

Zwei neue Hosen sind schon entstanden, aber es werden noch mehr folgen und erste kleine Ausbesserungsarbeiten auch. Und ein Steckenpferd, aber natürlich habe ich vergessen es zu fotografieren. Es hat sein neues Zuhause aber schon bezoge bei der kleinen dreijährigen Nichte. Ihr müsst also leider noch etwas warten bis ich es euch zeigen kann, denn leider kann ich die gute nicht mal eben so besuchen fahren.

20150901_085526

20150901_085312

Für die Hosen habe ich alte Jeanshosen von mir und meinem Mann benutzt. Dadurch das wir beide kräftige Beine haben, ist auch gerade noch genug Stoff am Bein, dass eine Hose in Größe 116 daraus entstehen kann. Für die nächste Größe muss ich mir dann etwas einfallen lassen oder doch wohl Stoff kaufen. Aber jetzt wird erst noch recycelt. Ich liebe das ja. Bei der zweiten Hosen musste ich dann auch etwas improvisieren, denn leider war in der Ausgangshose ein Riss und so passte es nicht gänzlich, doch mit etwas Geschick habe ich dann einfach den Riss zugenäht und ein Webband darüber gesetzt. Die Tochter hat es gefreut.

20150901_085712

20150901_085724

Und was macht ihr im September? Habt ihr euch etwas Besonderes vorgenommen? Sonja sammelt die Monatsmotti wieder bei ihr auf dem Blog, der so oder so immer einen Besuch wert ist. Und schicke den Beitrag zu Nina, denn Up- oder Recycling haben wir wieder echt gerne gemacht, leider sammelt sie zum letzten Mal.

P.S.: hier steht übrigens bald ein 5 Jähriger Geburtstag an und es ist keines meiner Kinder…….

Advertisements

5 Gedanken zu “[Monatsmotto] Nähen bis der Arzt kommt

  1. Hach, manchmal wünschte ich auch, ich hätte Freude am Nähen und könnte so wunderschöne Dinge zaubern…
    Ich wünsche dir ganz viel Freude mit der neuen Nähmaschine!
    Liebe Grüße, Sonja

    Gefällt mir

  2. Waaahh! Du hast ja ein neues Blogdesign! Ich bin ganz begeistert! Total schön! Mann, hab ich so lange nix mitgekriegt? Gut, das Ferien vorbei sind 🙂
    Ich wünsch dir viel Spaß mit deiner neuen Nähmaschine. Ich muss meine auch mal wieder auspacken.
    Viele liebe Grüße zu euch!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s