Aus der Weihnachtswerkstatt

Na seid ihr alle schon fertig mit Weihnachtsgeschenke kaufen, Weihnachtskarten basteln/schreiben und Plätzchen backen? Ich nicht oder besser nicht mit allem. Geschenke sind bis auf eines gekauft und Plätzchen werden am laufenden Band gebacken (sie werden auch immer wieder von den Weihnachtsmäusen hier aufgefuttert. Immer diese Schleckermäuler.) Und dank Pinterest habe ich nun auch alle Weihnachtskarten schon fertig gebastelt und ich will euch im Rahmen von „Machen, nicht pinnen“ gerne daran teilhaben lassen. Vielleicht fehlt dem ein oder anderen ja noch eine Karte oder als Idee für das nächste Jahr.

IMG_20151213_143113

Nachdem ich schon länger bei Pinterest ein Winter und Weihnachtsboard habe und dort alles gesammelt habe, wurde es Zeit für ein eigenes Board nur für Weihnachtskarten. Denn sind wir mal ehrlich etwas Übersicht schadet bei Pinterest nun wirklich nicht. Mir zuminest fallen dann immer noch hundert andere Dinge auf, die auch unbedingt noch gepinnt oder umgesetzt werden wollen und schon ist die knappe Zeit fürs Basteln wieder nur fürs Ideen heraussuchen vergangen und keine Karte entstanden.

Das schöne an den Karten: sie sind alle relativ schnell gebastelt. Die zwei gestickten (Rentier und Baum) sind noch im letzten Jahr entstanden. Einfach mit Nadel und Faden das Motiv aufsticken. Wer es besonders schön mag, dann auf die Innenseite noch ein Papier über die rückwärtigen Fäden kleben und fertig. Den Maskingtapebaum muss man wohl nicht erklären oder? Die gefalteten Bäume sind schon etwas kniffeliger, aber wenn man es einmal heraus hat schnell gefaltet. Ich habe sie dann immer noch zusammengeklebt, damit sie auch halten.

20151215_115610

Diese sind fast noch einfacher: Bäume ausstanzen. Vier geschwungene Linien ziehen. Bäume aufkleben. Fertig. Idee von hier.

20151215_115348

Diese wie auch die untere gefallen mir mit am besten und sind in einem Arbeitsschritt entstanden. Zuerst aus einigen alten Buchseiten einen Kreis ausstanzen. Dann habe ich zuerst das ausgestanzte Blatt in Form gebracht mit Hilfe von Schere und einer Etikettenstanze. Kugelform nochmal nachgezeichnet und oben einen Aufhänger daran gemalt (Idee von hier). Für die untere habe ich dann den ausgestanzten Kreis aufgeklebt und die Sterne aufgemalt sowie alles andere wie oben. Fertig.

IMG_20151215_150329

Der ein oder andere wird sich hoffentlich in den nächsten Tagen an den Karten dann erfreuen. Alle anderen: seid nicht böse, aber jedem schreiben geht leider nicht. Auch wenn mir in diesem Jahr das Basteln der Karten unheimlich viel Spaß gemacht hat. Und da ich gerne bei „Machen, nicht pinnen“ mitmache, verweise ich euch auch noch gerne auf die anderen Beiträge bei Eva und Anne von Geschwistergezwitscher.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Aus der Weihnachtswerkstatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s