[Mmi] Miniweekender oder eine Schwimmtasche

Am heutigen Mittwoch möchte ich euch endlich den Miniweekender aus dem Buch „Meine Tasche, mein Design“ zeigen. Ich habe sie für die Nichte zum Geburtstag genäht, denn die kleine Dame mit ihren nun 7 Jahren hatte keine wirklichen Wünsche. Ist ja auch schwierig so direkt nach Weihnachten. Doch dann hat mir ihre Mama den Tipp gegeben, dass die Nichte jetzt im Februar einen Schwimmkurs besuchen wird.

img_20170119_173633_653

Im Stoffladen des Vertrauens habe ich erstmal nach geeigneten Stoffen gesucht, bevor ich dann tatsächlich ein Schnittmuster herausgesucht hatte. Der Außenstoff sollte fest sein, damit die Tasche robust genug für eine Siebenjährige ist. Ich habe mich für einen rotgemusterten Cordstoff und den hellblauen Canvas mit Schwanmuster entschieden. Die Innenseite sollte dem Anlass entsprechend sein und deshalb habe ich mich für buntgemusterten Wachstuchstoff entschieden.

img_20170122_105717_057

Genäht auf den letzten Drücker natürlich. Mit einigen Sonderwünschen für die Nichte, die Diabetikerin ist und deshalb einige Extrataschen brauchte für Scanner und Traubenzucker. Außerdem habe ich innen noch zwei Fächer für Shampoo, Duschgel und Haarbürste eingesetzt. Geschlossen habe ich die Tasche nicht mit einem Reißverschluss, da der gekaufte dann leider etwas zu kurz war. Passiert, wenn man ohne Schnittmuster im Kopf spontan einkaufen geht. Aber zwei farblich passende KamSnaps tun es ja auch und sind sogar noch einfacher zu handhaben.

schwimmtasche

Ich mag die Tasche total gerne. Sie ist echt geräumig und robust geworden. Verstärkt habe ich die Tasche übrigens mit einer Bügelvliesauflage für das Bügelbrett, es war mal wieder nichts anderes im Haus. Improvisation ist beim Nähen eben alles.

miniweekender

Und weil ich mal wieder erst auf den letzten Drücker fertig war, reichte es auch nur noch für Fotos von der kompletten Tasche. Zumindest finden sich keine weiteren Fotos auf meinem Rechner, dabei war ich doch sicher auch Fotos von der Innenansicht gemacht zu haben.

Doch dann gibt es wenigstens einen Grund mir eine ähnliche Tasche zu nähen. Ich finde die Größe super praktisch für meine Kursunterlagen oder mal einen Kurzausflug zu meiner Schwester oder anders wohin. Und auch sonst kann frau ja eine geräumige Tasche immer gebrauchen.

Ich möchte euch heute am Mittwoch noch die Liste von Frollein Pfau ans Herz legen. Geht mal stöbern durch die Blogartikel, die lauter Mittwochslieblinge euch zeigen. Meine kleine Auszeit am Mittwoch und vielleicht backe ich uns gleich noch die Apfel-Minigughupfe.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “[Mmi] Miniweekender oder eine Schwimmtasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s