[DIY] Sonnenglas

Mögt ihr Sonnengläser auch so sehr wie ich?
Ich liebe diese wunderbaren Gläser, die sich so herrlich dekorieren lassen. Dort ist ein LED-Licht in den Deckel gebaut. Am Tage laden die LED-Akkus im Sonnenlicht auf und am Abend geben sie dann ein tolles indirektes Licht ab. 

DIY Sonnenglas Material

Die original Sonnenlichter stammen aus Südafrika und werden dort in Handarbeit hergestellt. Die Arbeiter werden fair bezahlt, was dann auch den Preis von ca. 30 € gerecht fertigt. Leider passt das nicht immer in unser Budget. Aber da war noch ein alter LED-Lampion in rot, der kein wirklich tolles Licht abgab und meine Neugierde, ob man nicht selbst ein solches Sonnenlicht bauen kann.

Was wir benutzt haben:
alter, noch funktionierender LED-Lampion
leeres Nutella-Glas
Heißklebepistole
Cuttermesser
Deko

Zuerst haben wir den Lampion und die LED-Einheit mit Solarzellen entfernt. Dann haben wir getestet, ob die Lampe auf das Glas passte. Damit wir das Glas später auch mal umdekorieren können, wollten wir den Deckel zum Schrauben lassen. Deshalb haben wir einen etwas kleineren Kreis ausgeschnitten wie die LED-Lampe groß ist. Diese Aufgabe hat der Sohn übernommen.

Nun die LED-Lampeneinheit mit Hilfe der Heißklebepistole auf den Deckel kleben und kurz abkühlen lassen. Im Grunde ist nun schon alles gemacht. Einige Steine, Muscheln von der Nordsee und Hauswurz.

Jetzt nur noch in der Sonnen aufladen und ausprobieren, ob es auch wirklich leuchtet ….

Yeah, es hat geklappt. (Öhm nur das mit dem Foto im Abendlicht klappt nicht ganz so gut leider).

Mit diesem kleinen DIY reihe ich mich mal wieder beim Creadienstag ein und ermutige euch auch mal wieder kreativ zu werden. Denkt mal um die Ecke, dann entstehen häufig die schönsten Dinge.

Advertisements

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. Sandra sagt:

    Sehr coole Idee. LG Sandra

    Gefällt 1 Person

  2. Stephie sagt:

    Ich liebe mein Consol-Glas und es steht das ganze Jahr über bei uns im Wohnzimmer bzw. jetzt im Sommer auch auf der Terrasse. Für jede Jahreszeit und/oder Stimmung lässt es sich umdekirieren!

    Die Idee mit dem Nutella-Glas ist ja mal klasse!!! Wäre ich mal so gar nicht drauf gekommen…

    Gefällt 1 Person

    1. sockenbergen sagt:

      Danke Stephie.

      Gefällt mir

  3. Das sieht sehr gut aus – vor allem mit den Pflanzen im Inneren!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s