[3] Sommertagebuch

am

Sonntag, 15. Juli 2018

Die Nacht endet früh. Um 2:00 Uhr klingelt der Wecker. Duschen um wach zu werden. Mädels habt ihr alles. Personalausweis? Buchungsbestätigung? Handgepäck? Hase? Ab ins Auto und nach Düsseldorf. Es ist leer auf der Autobahn.

Das Gegenteil dann am Flughafen. Hier herrscht schon emsiges Treiben. Ganz schön unübersichtlich. Keiner von uns war schon mal dort. Egal. Die Orientierung klappt dann doch. Den Rest erfahren wir durch Fragen eines Flughafenmitarbeiters. Sehr freundlich und kompetent und das um 5 Uhr morgens. Respekt.

Noch schnell ein Brötchen kaufen. Einchecken am SB-Check-in. Was ist die Buchungsreferenz??? Ein bisschen rumprobieren und dann klappt es. Netterweise unsere Hilfe den nebenstehenden Fluggäste anbieten, die auch etwas überfragt waren. Handgepäck nochmal aufteilen. Der Miniweekender ist groß und könnte die 6kg Grenze sprengen, lieber etwas der Freundin abgeben. Wir Eltern verabschieden uns am Gateeingang. Keine Tränen. Die Mädels starten in ihr zweiwöchiges Abenteuer.

Was machen wir nun? Ein Tag in Düsseldorf? Flughafenterrasse – Mist öffnet erst um neun. Die Autobahnen könnten voll werden. Wir entscheiden uns für den Rückweg. Sonnenaufgang auf der Autobahn. Hat sich auf jeden Fall gelohnt früh aufzustehen.

6:30 Uhr Wir sind wieder zuhause. Die ersten Bilder ausm Flugzeug erreichen uns. Was machen mit dem Tag? Der eine ruht sich aus, der andere ist super produktiv. Teich reinigen. Werkeln im Garten. Carport aufräumen. Die Mädels sind wohl behalten angekommen.

Gegen Mittag holen wir die Kinder bei den Großeltern ab. Danach Phase 10 spielen. Später Fußball schauen bei den Nachbarn. Ich war ziemlich einsam mit meinem Favoriten, aber hat den richtigen Riecher. Sorry liebe kroatische Nachbarn.

Abends noch grillen und dann todmüde ins Bett fallen. Selten haben wir früher geschlafen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s