WmdedgT Juli 2017

In unregelmäßigen Abständen dokumentiere ich meinen bzw. unseren Familienalltag hier auf dem Blog. Zum einen um es mir selbst klar zu machen, was wir eigentlich so den ganzen Tag machen und zum anderen ist es im nachhinein immer total interessant wie sich der Alltag verändert mit dem Alter der Kinder und den äußeren Umständen sowie…

Ein Rucksack, eine Erinnerung und ein Versprechen

Alles hat seine Zeit und im traurigsten Moment kommt da doch ein Sonnenstrahl hervor. Wenig tröstlich im konkreten Augenblick der Trauer, aber mache ruhig die Augen auf und vertraue darauf, dass es gut wird. Vor einem Jahr ist mein Vater verstorben. Ein einschneidendes Ereignis voll Trauer und Traurigkeit. Alles war ungewohnt. Vieles zu organisieren. Kaum…

[MMI] Am Aschermittwoch mag ich Struwen

Traditionell werden die kleinen Hefepfannkuchen hier im Münsterland am Karfreitag gegessen. Mal mit Puderzucker, Zimtzucker oder Apfelmus oder herzhaft mit Kartoffelsalat oder Heringssalat. Aber eigentlich sind sie viel zu schade, um sie nur an einem Tag im Jahr zu essen. So haben wir uns vor einigen Jahren dazu entschlossen sie auch an Aschermittwoch zu essen….

[12von12] Ein Tag im Dezember

Der Tag startet wie jeder Wochentag um 6:15 Uhr. Behutsam die Mädels wecken, die momentan kaum wach zu bekommen sind und schauen wo sich der Sohn herumtreibt, der bestimmt schon längst wach ist. Immerhin habe ich ihn heute Nacht um 4:30 Uhr nochmal zum Schlafen bewegen können. Ist ja schon mal ein Anfang …. Klamotten…

[DIY] Ninjago Laterne, denn mittwochs mag ich sie sehr

Mittwochs mag ich euch eine kleine Geschichte mit einer Ninjago-Laterne erzählen. Gebastelt haben wir die Laterne schon letztens. Letztens Anfang des Monats und wie das so ist, ich mache Fotos, schreibe schon mal den Artikel und dann … dann ist dies, und dann ist das, und dann bleibt es dabei. Deshalb freue ich mich am…

[12 von 12] im Januar

Neues Jahr, neuer Monat und auch wieder ein 12. Deshalb hieß es gestern wieder den Tag mit dem Fotoapparat zu dokumentieren oder besser gesagt: ich habe mal ein paar Fotos mehr geknipst und mit zwölfe daraus herausgepickt. Die Fotos spiegeln wieder mal sehr schön unseren leicht chaotischen Familienalltag wieder. Turbulent, aber auch schön. Müde und…

Pfannkuchenfreitag

Seit geraumer Zeit oder genauer gesagt seit den Sommerferien haben wir den Pfannkuchenfreitag. Jeden Freitag gibt es bei uns Pfannkuchen zu essen. Passend dazu isst die Kleinste hier auch zu Mittag, was sie sonst im Kindergarten tut und der Herr des Hauses darf häufig auch schon früher als an den anderen Tagen die Stifte fallen…