Fachtag digitale VHS: Digitalisierung ist das etwas für die VHS?

Unbedingt. Auch wenn die VHS eher für Präsenzkurse bekannt ist, macht die Digitalisierung keinen großen Bogen um die Volkshochschulen. Am Samstag, 22.09.2018, fand ihn Ahaus der Fachtag digitale VHS statt. Schon das Programm versprach spannend zu werden und vor Ort gab es dann noch tolle Möglichkeiten mit 140 VHS-Mitarbeitern und Kursleitenden ins Gespräch zu kommen….

Vergiss dich selber nicht

Jeder von uns kennt es. Der Alltag hat uns fest im Griff. Ein Termin nach dem anderen. Der Haushalt ruft. Die Wäsche will gewaschen werden. Die Kinder müssen von A nach B gebracht werden und später auch bitte wieder abholen. Kurzum es herrscht jede Menge Trubel. Ich vergesse schnell mich selbst dabei. Geht es euch…

Eigenes Smartphone erst mit 18?

Frankreich hat Smartphones an den Schulen verboten, zumindest so lange die Schüler und Schülerinnen nicht ausdrücklich aufgefordert werden diese zu benutzen. Und auch in Deutschland diskutiert man wieder, ob Schüler und Schülerinnen ein Smartphone mit in die Schule nehmen dürfen oder ob es verboten werden soll. Andererseits steht Deutschland vor der Bewältigung der zunehmenden Digitalisierung…

[5] Sommertagebuch

17.07.2018 Es ist Dienstag. Langsam wird etwas länger geschlafen, aber wirklich lange immer noch nicht. Morgens läuft irgendwie nicht wirklich etwas. Wir vertrödeln die Zeit. Keiner hat Lust auf irgendwelche Aktionen. Ich finde das Ok. Einmal durchschnaufen und in Ruhe den Haushalt schmeißen, denn auch in den Ferien macht er sich nicht von alleine. Die…

[4] Sommertagebuch

16.06.2018 Noch hat sich der Schlafrhythmus nicht auf Ferien umgestellt und so sind wir alle zeitig wach. Nach einem kleinen Frühstück starten wir in den Tag. Nach einem Wochenende steht erst einmal Haushalt auf dem Plan. Das Wetter ist immer noch bombastisch sommerlich (ok mich nervt das, aber für die Kinder ist das toll). Wäsche…

[3] Sommertagebuch

Sonntag, 15. Juli 2018 Die Nacht endet früh. Um 2:00 Uhr klingelt der Wecker. Duschen um wach zu werden. Mädels habt ihr alles. Personalausweis? Buchungsbestätigung? Handgepäck? Hase? Ab ins Auto und nach Düsseldorf. Es ist leer auf der Autobahn. Das Gegenteil dann am Flughafen. Hier herrscht schon emsiges Treiben. Ganz schön unübersichtlich. Keiner von uns…

[2] Sommertagebuch

Samstag, 14. Juli 2018 Ein Sommertag. Mit der großen Tochter noch die letzten Vorbereitungen für ihre Reise morgen machen. Einmal einkaufen von Stoff für ihre neue Reisetasche und wichtig: die Reisepotheke mit allem Notwendigen ausstatten. Wir lassen uns in der Apotheke beraten und sind beruhigt, dass wir selbst schon an vieles gedacht hatten. Ein kleines…

[1] Sommertagebuch

Freitag, der 13. Ein Glückstag. Zwei von dreien bekommen ihr Zeugnis. Eine hat es bereits. Einer jubelt wie verrückt, eine ist etwas betrübt. Kein Grund zur Sorge. Alle bleiben cool. Kein Stress oder Ärger unsererseits, das Kind ärgert sich selbst am meisten. Aufbauende Worte. Jetzt sollen die Ferien genossen werden und nicht durch Sorgen getrübt…

1000 Fragen an mich selbst – Teil 16

1000 Fragen an mich selbst #16 301: Worin bist du ein Naturtalent? Talent. Ich bin völlig talentfrei. Quatsch beiseite, aber sich selbst positiv bewertet fällt mir eben schwer. Ein Versuch ist es wert. Ich kann ganz gut anderen etwas erklären, zumindest spiegeln mir diese die Kinder, der Mann und meine Kursteilnehmer wider. Ich bin ein…

Fünf Fragen im Mai

Die Monatskolumne von Luzia Pimpinella reizt mich schon lange. Monatlich etwas nachdenken über sich selbst und die Welt und die Gedanken dann auch noch verschriftlichen. Dieses Mal geht es um Intelligenz, sensationelles Aussehen, Sonnenaufgänge und mein Trick einen völlig versauten Tag noch zu retten. 1. Würdest du einen Teil deiner Intelligenz gegen ein sensationelles Aussehen eintauschen?…