[Garten] Der Garten erwacht aus dem Winterschlaf

Endlich Frühling! Endlich wieder Gartenzeit! Der Garten erwacht aus seinem Winterschlaf. Der Winter hat in diesem Jahr alles gegeben und es war sehr lange kalt, doch nun startet der Frühling durch. Es grünt und blüht an allen Ecken. Momentan kann man den Pflanzen förmlich beim Wachsen zu sehen und in dieser Woche sollen die Temperaturen…

Auszeiten – Stressfalle

Seit Dezember gönne ich mir immer mal wieder eine kleine Auszeit. Meisten ist es eine Runde um den Driländer in Gronau oder ein Besuch an den Salinen in Rheine. Es darf aber auch gerne mal eine Tasse Milchkaffee sein oder ein paar Seiten in der aktuellen Lektüre. Warum gönne ich mir diese Auszeiten und warum…

1000 Fragen an dich selbst – Teil 5

1000 Fragen an dich selbst – #5 81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest? Das will ich mir nicht vorstellen, aber wenn. Mmh. Dann würde ich in Ruhe mein Bachelorstudiengang abschließen und einen Master in Erwachsenenbildung hinten dranhängen. Zeit muss man schließlich nutzen. 82. Was hat dich früher froh…

1000 Fragen an dich selbst – Teil 4

1000 Fragen an dich selbst – #4 61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod? Ich glaube daran, dass es danach besser ist. Inwiefern das sein wird, keine Ahnung. 62. Auf wen bist du böse? 

1000 Fragen an dich selbst – Teil 3

1000 Fragen an dich selbst – #3 41. Trennst du deinen Müll? Ja, mit Überzeugung. Seit gut einem Jahr versuchen wir immer weniger Müll zu verursachen. Noch klappt das nur müßig, aber zum Beispiel Getränke kaufen wir bis auf wenige Ausnahmen in Glasflaschen – auch wenn die Getränke darin teurer sind. 42. Warst du gut…

[Selbstliebe] 1000 Fragen an mich selbst – Teil 2

Weiter geht es mit den nächsten 20 Fragen. Es ist schon spannend auch für mich selbst. Vieles war und ist mir sehr bewusst, aber die ein oder andere Frage hat mich zum Nachdenken angeregt. Nicht zu jedem Thema macht man sich schließlich ständig Gedanken. Viele Dinge laufen im Alltag im Hintergrund ab oder man vergisst…

[Selbstliebe] 1000 Fragen an mich selbst

Selbstliebe. Etwas, was mir lange fremd war. Ich mochte mich nicht, meinen Körper nicht und auch alles Drumherum nicht. Aber ich habe gekämpft und tue es aktuell wieder. So viele Eindrücke sind auf mich eingeprasselt, es gab viele einschneidende Ereignisse in den letzten Jahren und die Aufgaben werden immer mehr. Der äußere Druck nahm immens…

[12von12] Dezember

Ey du doofe Allergie! Ich Strecke dir heute die Zunge heraus und lass mich nicht unterkriegen. Antiallgerikum gab es zum Frühstück 😉 und das Auge kühle ich brav, damit es wieder anschwillt. 8:30 Uhr Die Kinder sind sicher in der Schule und ich gehe Einkaufen. Was man halt so morgens macht, wenn man mal Zeit…

[WmdedgT] 5. Dezember 2017

[WmdedgT] als Was machst du eigentlich den ganzen Tag. Eine Aktion seinen Alltag einmal im Monat zu dokumentieren von der wunderbaren Frau Brüllen. 6:00 Uhr Der Wecker klingelt. Die Dusche ruft. 6:40 Uhr Alle Sachen für meine Mutter zusammensuchen. Adventskalender vom #teamhorumersiel öffnen und sich über eine tolles Dekoglas von Elke freuen. 7:00 Uhr Schnell…

Mein Kind ist anders – die Elternperspektive

Über die sonstige Aufmerksamkeitsstörung, ähnlich ADS/ADHS, unseres Kindes habe ich bereits berichtet. Aber wie ist das eigentlich als Elternteil? Denn nicht nur für das Kind ist eine Andersartigkeit, wie auch immer sie ist, eine Belastung, sondern es kann auch schnell zur Belastung der Eltern und gar der kompletten Familie führen. Bei Beeinträchtigungen und Störungen wie…

Herbstblick

Für mich ist der Herbst die schönste Jahreszeit. Es herrscht eine so tolle Stimmung, egal ob es regnet und stürmt oder die Sonne scheint. Bei Regen verziehe ich mich gerne ins Haus. Backe und koche, bastle und lese. Ein Tag ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa verbringen und die Seele baumeln lassen. Scheint hingegen die…

Urlaub im Münsterland

Urlaub im Münsterland oder einfach nur Urlaub zu Hause. Unseren Jahresurlaub haben wir in diesem Jahr nicht weit weg verbracht, sondern bei uns zuhause im schönen Münsterland. Die Vorteile liegen auf der Hand. Sehr kurze Anreisewege. Schlafen im eigenen Bett. Kein Grämen, wenn es nur regnet und man sich doch so auf den Urlaub gefreut…